Vorbereitung

Rasiere dich bitte 1-2 Tage vor der Behandlung, kurze Haarstoppeln sollen sichtbar sein. Keine Epilation! Um Haare dauerhaft zu entfernen, müssen sie "an der Wurzel gepackt" und dürfen deshalb nicht ausgerissen werden.

Daher 3 Wochen vor der Behandlung kein Waxing, Sugaring, Zupfen oder Epilieren!

Trinke 1-2 Tage vor der Behandlung ca. 2 Liter Wasser täglich, zur ausreichenden Flüssigkeits-Versorgung des Haarschafts.

Keine intensive Sonne/ Solarium 24 Stunden vor der Behandlung, wegen der Gefahr von Sonnenbrand.

Am Tag der Behandlung bitte keine Öle, Cremes, Deodorants und Parfums auf die zu behandelnden Stellen.

Ablauf

Ablauf SHR

Individuelles Erstgespräch über Wirkungsweise und Verträglichkeit zur Überprüfung, ob die Methode geeignet ist.

Auftragen eines kühlendes Gels auf die Haut - es ähnelt einem Ultraschallgel und dient der besseren Absorption und Streuungsqualität des Lichts. Eine abgedunkelte Brille schützt dich vor dem grellen Licht.

Blitzbeginn: Das Blitzlicht-Handstück gleitet sanft mittels In-Motion Gleittechnik über die gewünschten Hautstellen.

Je nach Körperregion dauert die Behandlung zwischen 10 und 45 Minuten.

Nach der Behandlung Rückkehr zum normalen Alltag. Auf direkte Sonneneinstrahlung oder Solarium bitte 24 Stunden lang verzichten.

Verlauf

Verlauf SHR

Dauerhafte Haarentfernung ist nur bei den Haaren möglich, die sich gerade in der aktiven Wachstumsphase befinden (ca 15-25 %) und mit Nähr- und Botenstoffen versorgt werden. Daher ist eine Wiederholung der Behandlung unbedingt nötig.

In der Regel 8-14 Behandlungen im Abstand von 4-8 Wochen. Nicht 100%, aber etwa 95% der Haare können dauerhaft entfernt werden. Einige wenige bleiben bei jeder Behandlungsmethode immer übrig. Diese sind aber kaum noch störend, meist sehr dünn, hell und unauffällig.